Amiba Mobility

Mobi­li­sie­ren Sie Ihre Arbeits­kräf­te

Nut­zung meh­re­rer ein­ge­bun­de­ner End­ge­rä­te unter einer Ruf­num­mer

Die Ami­ba Mobility-Lösungen geben Nut­zern Arbeits­frei­heit ohne Ein­schrän­kun­gen

Sie sind unter­wegs und arbei­ten in den Räum­lich­kei­ten eines Part­ners, einer Zweig­stel­le, von zu Hau­se oder einem öffent­li­chen Ort.

Vom mobi­len Stand­ort­mit­ar­bei­ter über lokal ein­ge­setz­te Außen­dienst­kräf­te bis hin zu inter­na­tio­nal rei­sen­dem Per­so­nal – die Ami­ba Mobility-Lösungen hal­ten Sie über eine Ruf­num­mer und einer Sprach­box auf dem Lau­fen­den.

Alle wesent­li­chen Funk­tio­nen Ihres Sys­tem­te­le­fons wer­den über Ihr mobi­les End­ge­rät (Note­book, Tablet, Mobil­te­le­fon) zur Ver­fü­gung gestellt.

Image

Bei­spiel­lo­se Mobi­li­tät

Unse­re Kon­ver­genz­lö­sun­gen erlau­ben Ihnen wie nie­mals zuvor, mög­li­che Geschäfts­ab­läu­fe ohne Ein­schrän­kung Ihrer Mobi­li­tät vor­zu­neh­men.

Mit der Sys­tem Client-Option wird die Nut­zung meh­re­rer ein­ge­bun­de­ner End­ge­rä­te unter nur einer Ruf­num­mer ermög­licht.

Egal ob Sie Ihr Sys­tem­te­le­fon im Büro, ein PC-Systemtelefon, Tablet-PC oder ein belie­bi­ges Mobil­te­le­fon zur Ami­ba Cloud-Telefonanlage anmel­den – Sie erreicht jeder Anruf, egal über wel­ches Netz­werk oder Netz­be­trei­ber.

Am Schreib­tisch, wo immer Sie sind.”

Netz­be­trei­ber Pocke­ti­Net Com­mu­ni­ca­ti­ons, Inc. (USA)
Image

Nut­zen Sie BYOD zu Ihrem geschäft­li­chen Vor­teil

Mit den siche­ren Ami­ba System-Clients kön­nen Sie beden­ken­los die Nut­zung ihrer eige­nen End­ge­rä­te (BYOD – Bring Your Own Device), auch die Ihrer Mit­ar­bei­ter, zum gemein­sa­men Vor­teil, am unse­ren Sys­tem zulas­sen:

  • Nut­zen Sie Ihre Smart­pho­nes, Tablets und Com­pu­ter als voll­wer­ti­ge Sys­tem­te­le­fo­ne an der Ami­ba Cloud-Telefonanlage
  • Für den Zugang zu Sprach­nach­rich­ten, Fax­sen­dun­gen und Chat­nach­rich­ten abseits des Arbeits­plat­zes. Sie ver­pas­sen kei­ne Benach­rich­ti­gung.
  • Täti­gen Sie Anru­fe, Video-Online Mee­tings oder ver­sen­den Sie Chat­nach­rich­ten, egal wo Sie sich gera­de auf­hal­ten, über das Ami­ba Benut­zer­por­tal.
  • Schüt­zen Sie unter­neh­mens­kri­ti­sche Infor­ma­tio­nen über unse­re siche­re  AES-Verschlüsselung.
  • Benut­zer, die Zugang zu Unter­neh­mens­da­ten und Kun­den­da­ten haben, kön­nen unkom­pli­ziert hin­zu­ge­fügt oder ent­fernt wer­den.
  • Ermög­li­chen Sie BYOD für alle Ihre Mit­ar­bei­ter – Sie redu­zie­ren Ihre Gesamt­be­triebs­kos­ten für weni­ger erfor­der­li­che End­ge­rä­te (z.B. Desktop-Telefone, DECT-Mobilteile, etc.) bei gleich­zei­ti­ger Pro­duk­ti­vi­täts­stei­ge­rung Ihres Per­so­nals.
Image

Stand­ortu­n­ab­hän­gi­ge Mobi­li­tät – Mobi­le System-Clients

  • Iden­ti­sche Ope­ra­fo­ne Exe­cu­ti­ve Systemtelefon-Oberfläche für  Smart­pho­nes (Apple iOS & Andro­id)
  • Alle Funk­tio­nen des Sys­tem­te­le­fons auf Ihrem Smart­pho­ne (z.B. Erhalt von Sprach­nach­rich­ten  über  eMail, eMail-Benachrichtigung, Echtzeit-Belegstatusanzeige ande­rer  Benut­zer)
  • Kos­ten­freie Gesprä­che zu ande­ren inter­nen Neben­stel­len – vor Ort im  Betriebs-WLAN oder über Mobil­netz
  • Erreich­bar­keit und abge­hen­de Tele­fo­na­te erfol­gen unter einer Ruf­num­mer – Ihre Ansprech­part­ner  ken­nen nur die Neben­stel­len­num­mer Ihres Büros (Ein-Nummern-Konzept)
  • Schalt­op­ti­on für alle unter­wegs geführ­ten Gesprä­che über VoIP  oder Mobil­netz bzw. über WLAN im loka­len Netz­werk – Fixed Mobi­le Ser­vice  (FMS)
  • Sta­bi­le Gesprächs­ver­bin­dun­gen durch auto­ma­ti­sches Umschal­ten zwi­schen Mobil­netz und VoIP/WLAN, abhän­gig von der Signal­qua­li­tät.
  • Siche­re Sprach- & Daten­kom­mu­ni­ka­ti­on durch AES-Verschlüsselung  (Advan­ced Encryp­ti­on Stan­dard – Verschlüsselungs-Algorithmus für  höchs­te  Sicher­heits­stu­fen, wird von staat­li­chen Sicher­heits­ein­rich­tun­gen  u.a. Poli­zei, Geheim­diens­te genutzt)
Image

Stand­ortu­n­ab­hän­gi­ge Mobi­li­tät – Ver­ein­fach­te System-App

  • An Smartphone-Handling ange­leg­tes Kon­zept für intui­ti­ve Nut­zung (für Apple iOS & Andro­id)
  • Alle wich­ti­gen Funk­tio­nen des Sys­tem­te­le­fons auf Ihrem Smart­pho­ne (z.B. Erhalt von Sprach­nach­rich­ten  über  eMail, eMail-Benachrichtigung, Prä­senz­sta­tus ande­rer Kol­le­gen)
  • Kos­ten­freie Gesprä­che zu ande­ren inter­nen Neben­stel­len – vor Ort im Betriebs-WLAN oder über Mobil­netz
  • Erreich­bar­keit und abge­hen­de Tele­fo­na­te erfol­gen unter einer Ruf­num­mer – Ihre Ansprech­part­ner  ken­nen nur die Neben­stel­len­num­mer Ihres Büros (Ein-Nummern-Konzept)
  • Auto­ma­ti­scher Wech­sel unter­wegs geführ­ter Gesprä­che über VoIP oder Mobil­netz bzw. über WLAN im loka­len Netz­werk – Fixed Mobi­le Ser­vice  (FMS)
  • Sta­bi­le Gesprächs­ver­bin­dun­gen durch auto­ma­ti­sches Umschal­ten zwi­schen Mobil­netz und VoIP/WLAN, abhän­gig von der Signal­qua­li­tät.
  • Siche­re Sprach- & Daten­kom­mu­ni­ka­ti­on durch SRTP-Verschlüsselung
  • Frik­ti­ons­lo­se Pro­vi­sio­nie­rung der User-Daten über direk­te Code-Zuweisung im Benutzer-Portal (App-Kopplung)
Erfah­ren Sie mehr
Image

Standort-Mobilität – Mobi­le System-Clients zur Nut­zung weg vom Schreib­tisch

DECT

  • Alle wesent­li­chen Opera-Systemfunktionen über Giga­set  DECT-Telefone bei Ver­wen­dung eines Giga­set N720  DECT Mana­ger nutz­bar
  • Bis zu 20 DECT N720-Basistationen für ein abde­cken­des Netz ver­wend­bar
  • Bis zu 100 DECT-Endgeräte regis­trier­bar
  • Bis zu 30 gleich­zei­ti­ge Gesprä­che
  • Alle wich­ti­gen Sys­tem­funk­tio­nen über Hand­ge­rät nutz­bar (z.B. zen­tra­les Tele­fon­buch, MWI für ein­zel­ne Benut­zer & Grup­pen mit Aktua­li­sie­rung bei ers­ter Ansicht eines Benut­zers, Anhö­ren erhal­te­ner Sprach­nach­rich­ten, Benach­rich­ti­gung erhal­te­ner eMails mit Betreff­zei­le, Paging, Inter­com, etc.)

Lap­top / Tablets

  • Win­dows PC-Systemtelefon mit iden­ti­scher Ober­flä­che.
  • Brow­ser­ba­sier­tes Benut­zer­por­tal für Click-to-Call-Funktionen und Präsenz- / Gesprächs­an­zei­gen
Image