Apps & Software

Die Ami­ba Chome‐Extension (für Goog­le Chrome‐Browser)

Image

Zur Ver­wen­dung mit Ihrer Ami­ba Cloud‐Telefonanlage zum Emp­fang von Benach­rich­ti­gun­gen bei ein­ge­hen­den Anru­fen, Sprach‐ und Chat‐Nachrichten und Click2Dial von jeder Web­sei­te.

Die­se Chrome‐Erweiterung funk­tio­niert nur im Zusam­men­hang mit einer Ami­ba Cloud‐Telefonanlage.

Wesent­li­che Funk­tio­nen:

  • Direk­ter Auf­ruf jeder Sei­te des Amiba‐Benutzerportals
  • Wäh­len einer Ruf­num­mer aus der Zwi­schen­ab­la­ge per Tas­ten­kom­bi­na­ti­on
  • Anneh­men und Aus­füh­ren von Anru­fen
  • Anruf­lis­te (Ver­passt, Ange­nom­men und Aus­ge­hend)
  • Direk­tes Abhö­ren von Sprach­nach­rich­ten (Voice­mail) in der Anruf­lis­te
  • 12 pro­gram­mier­ba­re Kurz­wahl­tas­ten für Ruf­num­mern und Ruf­um­lei­tun­gen
  • Umschal­ten des akti­ven End­ge­räts, auch wäh­rend eines Gesprächs
  • Ände­rung des Prä­senz­sta­tus (Anwe­send, zu Tisch, in einer Bespre­chung, …)
  • Anruf aus der Neben­stel­len­lis­te
  • Star­ten von Chats aus der Neben­stel­len­lis­te
  • Sofor­ti­ge Benach­rich­ti­gung bei ein­ge­hen­den Sprach‐ oder Chat­nach­rich­ten
  • Anzei­ge von Her­kunfts­land und ggfs. – Ort frem­der Ruf­num­mern
Image

Down­load:

Image

Der Ami­ba System‐Client

Image

Der Ami­ba System‐Client ist ein soft­ware­ba­sier­tes Sys­tem­te­le­fon für iOS und Andro­id. Es erlaubt Anwen­dern über ihr Smart­pho­ne wahl­wei­se über LAN/WAN/3G oder GSM‐Netze die Nut­zung ihres eige­nen Sys­tem­te­le­fons ein­schließ­lich aller indi­vi­du­ell pro­gram­mier­ten Leis­tungs­merk­ma­le inklu­si­ve Hal­ten und Ver­mit­teln von Anru­fen, sowie die Anzei­ge des Anwesenheits‐Status von Kol­le­gen. Mit Hil­fe der 16 Funk­ti­ons­tas­ten haben Sie jeder­zeit einen opti­ma­len Ein­blick in den Telefonie‐Status aller ange­schlos­se­nen Neben­stel­len, kön­nen ankom­men­den und abge­hen­den Sprach­ver­kehr schnell und unkom­pli­ziert ein­se­hen und bei Bedarf abru­fen oder ver­mit­teln.

Wesent­li­che Funk­tio­nen:

  • Eine Rufnummern‐Identität für Fest­netz und Han­dy. Anru­fern wird die Büronummer‐Nebenstelle des Benut­zers ange­zeigt.
  • Ankom­men­de Anru­fe für Ihr Büro­te­le­fon wer­den auto­ma­tisch auf dem Ami­ba System‐Client signa­li­siert und kön­nen dort ent­ge­gen­ge­nom­men wer­den. Die Ruf­num­mer des Anru­fers wird im Dis­play ange­zeigt (und nicht die Ruf­num­mer des eige­nen TK‐Systems).
  • Alle vom Ami­ba System‐Client abge­hen­den Gesprä­che nut­zen die der Neben­stel­le zuge­ord­ne­te Festnetz‐Rufnummer des TK‐Systems.
  • Wäh­len Sie Ruf­num­mern aus den Kon­tak­ten Ihres Smart­pho­nes oder aus dem zen­tra­len Tele­fon­buch der Ami­ba Cloud‐Telefonanlage. Es wird dabei immer die Festnetz‐Rufnummer der Fir­ma ange­zeigt.
  • Visu­el­le Echtzeit‐Übersicht über den Tele­fo­nie­sta­tus von Neben­stel­len und der besetz­ten bzw. frei­en Lei­tun­gen.
  • Besetzt­sta­tus des Ami­ba System‐Clients wird ande­ren Systemtelefon‐Nutzern ange­zeigt.
  • Anruf­lis­ten – ent­gan­ge­ne Anru­fe, ange­nom­me­ne Anru­fe, gewähl­te Ruf­num­mern.
  • Ver­wal­ten und Abhö­ren der Sprach­box (Voice­mail).
  • Das Amiba‐System kann so pro­gram­miert wer­den, dass alle Anru­fe über IP oder über GSM geführt wer­den, wenn Sie unter­wegs sind und auto­ma­tisch über WLAN, wenn Sie sich in Ihrem loka­len Netz­werk befin­den.
  • Umschal­ten wäh­rend eines Gesprächs zwi­schen VoIP und GSM oder anders­her­um, abhän­gig von der Signal­qua­li­tät.
Für iPho­ne & iPad:
Image
Für Andro­id:
Image

Der Ami­ba­Com System‐Client

Image

Mit der AmibaCom‐App kön­nen Benut­zer die Ami­ba Cloud‐Telefonanlage Ihres Unter­neh­mens mit jedem Smart­pho­ne oder Tablet nut­zen und Anru­fe täti­gen und emp­fan­gen und auf ihre Ami­ba­Com Voicemail‐Box zugrei­fen.

Wesent­li­che Funk­tio­nen:

  • Pro­fes­sio­nel­les, moder­nes und intui­ti­ves App‐Design.

  • Ver­trau­te Anruf­be­ar­bei­tung und Inte­gra­ti­on der iPhone‐ bzw. Google‐Kontakte / Anruf­lis­ten.

  • Nur iOS: Ein­fa­che Ver­wen­dung von Bluetooth‐Headsets und Car­kits über die Apple Callkit‐Technologie.
  • Mit der Push‐Technologie von Apple bzw. Goog­le blei­ben Benut­zer erreich­bar und erhal­ten gleich­zei­tig die Akku­lauf­zeit.

  • Eine Rufnummern‐Identität für Fest­netz und Han­dy. Anru­fern wird die Büronummer‐Nebenstelle des Benut­zers ange­zeigt.

  • Ein­ge­hen­de Anru­fe an die Büronummer‐Nebenstelle wer­den auto­ma­tisch an das Smart­pho­ne / Tablet eines Benut­zers wei­ter­ge­lei­tet.

  • Ein­ge­hen­de Anru­fe an die Ami­ba­Com App zei­gen die Num­mer des Anru­fers an, nicht die Ruf­num­mer der Fir­ma.

  • Alle aus­ge­hen­den Anru­fe von Ihrer App zei­gen die Rufnummer‐Nebenstelle der Fir­ma an, nicht die Han­dy­num­mer.

  • Benut­zer täti­gen Anru­fe von ihrer Smart­pho­ne / Tablet‐Kontaktliste oder vom zen­tra­len Tele­fon­buch der Ami­ba Cloud‐Telefonanlage. In bei­den Fäl­len wird die Rufnummer‐Nebenstelle der Fir­ma ange­zeigt.

  • Besetzt‐Status des Han­dys wird ande­ren Benut­zern ange­zeigt.

  • Anruf­lis­te – ver­pass­te Anru­fe, ein­ge­gan­ge­ne Anru­fe, gewähl­te Anru­fe.

  • Anhö­ren und ver­wal­ten geschäft­li­cher Sprach­nach­rich­ten.

  • Anruf­ent­ge­gen­nah­me mit einem Touch bei gesperr­ten Smart­pho­ne / Tablet.
  • Gleich­be­hand­lung von VoIP und her­kömm­li­chen Mobil­te­le­fon­an­ru­fen, wobei der Benut­zer die Prio­ri­tä­ten fest­le­gen kann. Ein­ge­hen­de Mobil­funk­an­ru­fe müs­sen VoIP‐Geschäftsanrufe nicht unter­bre­chen.
  • Die Ami­ba­Com App ver­wen­det Voice over IP (VoIP) Tech­no­lo­gie sowohl für WLAN als auch für 4G‐Netzwerke. Die Anruf­qua­li­tät hängt von der Qua­li­tät des 4G‐Netzwerks oder ver­füg­ba­ren WLAN‐Netzwerks ab.

  • Die Ami­ba­Com App stellt wich­ti­ge Funk­tio­nen für unter­wegs bereit. Für erwei­ter­te Anrufbearbeitungs‐ und Grup­pen­mo­di ver­wen­den Benut­zer statt­des­sen den Ami­ba System‐Client, der eben­falls im App Store bzw. Goog­le Play Store erhält­lich ist.

Für iPho­ne & iPad:
Image
Für Andro­id:
Image

Der Windows‐PC System‐Client

Image

Die Win­dows PC‐System‐Client Emu­la­ti­on ist ein soft­ware­ba­sier­tes Sys­tem­te­le­fon für Rech­ner. Es erlaubt Anwen­dern über ihre Com­pu­ter wahl­wei­se über LAN/WAN oder 3G‐Netze* die Nut­zung ihres eige­nen Sys­tem­te­le­fons ein­schließ­lich aller indi­vi­du­ell pro­gram­mier­ten Leis­tungs­merk­ma­le.

Wesent­li­che Funk­tio­nen:

  • 6 pro­gram­mier­ba­re Funk­ti­ons­tas­ten
  • 2 Softkey‐Tasten
  • 2 Navi­ga­ti­ons­tas­ten
  • Abhebe‐Taste
  • Auflege‐Taste
  • Frei­sprech­tas­te
  • 16 pro­gram­mier­ba­re Ziel­wahl­tas­ten mit 2‐farbiger Signal­sie­rung
  • 3‐zeiliges Dis­play
  • Intui­ti­ve Menü­füh­rung über Dis­play
  • Frei­sprech­funk­ti­on
  • Durch­sa­ge­funk­ti­on
  • AES‐Verschlüsselung
Down­load:
Image

Com­mu­ni­ca­tor – Anwen­dung zur Syn­chro­ni­sa­ti­on Ihrer Kon­tak­te

Image

Mit dem Com­mu­ni­ca­tor kön­nen Sie Ihre Kon­tak­te aus dem per­sön­li­chen Tele­fon­buch der Ami­ba Cloud‐Telefonanlage mit denen in Goog­le Mail oder Out­look  syn­chro­ni­sie­ren.  Der Vor­gang kann wahl­wei­se manu­ell oder auto­ma­tisch aus­ge­führt wer­den. Ein Import oder Export der Kon­takt­da­ten ist eben­falls mög­lich.  

Com­mu­ni­ca­tor 1.1.13 DE Down­load:
Image
Com­mu­ni­ca­tor 1.1.17 EN Down­load:
Image